Schlagwörter

, , , , , ,

Seit einigen Wochen werde ich morgens immer in der Küche besucht…
Ich glaube, wenn ich das Fenster öffnen würde, würde der Kleine herein spazieren.

 
Der Vogel hat den Namen Calandria cuculada (engl. Hooded oriole).
 
Hier in Yucatan kennt man ihn nur unter dem Maya Namen Yuyum oder Yuya.
 
 
 
 
 
 
 
 
Yuyum, ich freue mich auf Deinen täglichen Besuch.
 
 
 
 
Und dann waren da noch Tauben, die sich in unserer Palme ein Nest gebaut hatten.
 
 
 
 
Diese Taubenart heißt Tortolita rojiza (engl. Ruddy ground-dove).
 
Auch hier wieder ist diese Taube nur in der Maya Sprache bekannt:  Chak Mucuy.
 
Das Nest haben wir nur entdeckt, weil wir uns Kokosnüsse pflücken wollten und dann
piepsten uns da zwei kleine Vögelchen an.
 
Mittlerweile sind sie flügge und erkunden hoffentlich ihre Welt…
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hasta luego
Gil
 
 
 
 
Copyright by Gil Schulte