Schlagwörter

, , , , , ,

 

Tequila

Die Tacos sind, denke ich, das beliebteste Essen in Mexico und der Tequila ist das
Nationalgetränk der Mexicaner. Die Agave muss rund 10 Jahre gedeihen, bis der Kern reif genug ist für die Tequila Herstellung.


Ein guter Tequila, wie ein Reposado oder Añejo wird pur genossen.
Mit einem Tequila Blanco werden die meisten Mixgetränke zubereitet.


Margarita

Die Margarita gehört zu den beliebtesten Cocktails.
Sie wird mit Tequila, Orangenlikör und Limettensaft zubereitet.


Paloma

Dieser Drink ist auch ein mexicanischer Klassiker und schmeckt wirklich ausgezeichnet.
Man füllt ein großes Glas mit reichlich Eiswürfeln und fügt 1/3 Tequila und 2/3 Grapefruitsaft hinzu.



Tequila Sunrise

Dieser Longdrink wird mit Orangen- und Limettensaft sowie Grenadine-Sirup zubereitet.
Der Drink hat seinen Namen durch den orangen bis rötlichen Farbton, was an einen 
Sonnenaufgang erinnert.


Dann gibt es noch die Mexicanische Bloddy Mary, die Bloddy Maria genannt wird.
Die Zubereitung ist die gleiche, nur wird statt Wodka eben Tequila mit dem Tomatensaft gemischt.


Das Wochenende steht vor der Tür und vielleicht genießt der Eine oder Andere ja bei schönem Wetter einen von diesen Drinks…



Hasta luego
Gil




Copyright by Gil Schulte