Unbenannt-1

 

Das Rosttäubchen ist eine Art der Taubenvögel. Sie gehört zu der Unterfamilie
der Amerikanischen Kleintauben.
Das Täubchen erreicht eine Körperlange von 17 cm. Es sind Standvögel, die
ihre Nahrung auf dem Boden suchen, wie Samen, Schnecken und Kleininsekten.

Das Verbreitungsgebiet der Ruddy ground doves reicht vom Süden Mexicos über
Mittelamerika bis nach Südamerika. Aber auch im Süden von Kalifornien bis
nach Texas kommt diese Art gelegentlich vor.
In Argentinien, Uruguay und Paraguay sind diese Täubchen auch sehr
verbreitet.

Normalerweise brüten sie 2 weiße Eier aus. Die Zeit beträgt bis zu 13 Tagen.
Die Jungvögel verlassen das Nest nach ca. 10 Tagen.
Oftmals schreiten die Elternvögel bereits ein paar Tage später zu einer erneuten Brut.

Bei uns scheint dieses auch der Fall zu sein.
Sie haben nur ein Junges gehabt und sind nach zwei Tagen mit einem neuen
Nestbau, zwei Meter von dem alten Nest, angefangen.
Mittlerweile wird schon gebrütet.
Mal schauen, ob es dieses Mal zwei Täubchen werden.

 

Unbenannt-5

 

Unbenannt-7

 

Unbenannt-13

 

Unbenannt-14

 

Unbenannt-15

 

Unbenannt-16

 

Unbenannt-17

 

Unbenannt-18

 

Unbenannt-19

 

Unbenannt-20

 

Unbenannt-21

 

Hasta luego
Gil