Schlagwörter

, , ,

agave-tequilana-181458__180

 

Zuerst Salz vom Handrücken ablecken, dann einen Tequila in einem Schluck
trinken und anschließend in ein Stück Limette beißen… und dieses macht man
in Mexico nicht!!!

Tequila trinkt man nicht mit Salz und Limette

In Europa, USA und sogar hier in Mexico in Touristenhochburgen wird Tequila
mit Salz und Limette gereicht.
Aber dieses Ritual gibt es bei den Mexicanern nicht.
Die edleren Sorten werden wie der Whisky in Holzfässern gelagert und man
möchte doch nicht den Geschmack verfälschen.

Man trinkt Tequila nicht mit einem Schluck

… man genießt ihn.


Einen Cazadores Anejo zum Beispiel trinkt man aus einem Cognac Schwenker.

Einen Corralejo Reposado zum Beispiel trinkt man aus einem mindestens 5 cl
hohen Schnapsglas und er eignet sich auch hervorragend für eine Margarita.

Tequila eisgekühlt? Aber nicht in Mexico!

Das mexikanische Nationalgetränk trinkt man nur bei Zimmertemperatur.

Mal ausprobieren, denn die Aromen und Geschmacksnuancen kommen so viel
besser zur Geltung. Na, dann mal prost…

Hasta luego
Gil