Schlagwörter

, , , , , , , ,

 

 

Die Bougainvillea-Pflanze wird in den Staaten von Zentral- und Südmexico
medizinisch verwendet…

In erster Linie bei Atemwegserkrankungen, wie Husten, Asthma, Keuchhusten,
Bronchitis und Grippe.

Für die Behandlung werden die Blüten verwendet.

Ein sehr netter Maya in meiner Nachbarschaft hat mir erklärt, dass man diese Teezubereitung 72 Stunden täglich 3x heiß trinken sollte.
Wenn die Erkrankung hartnäckig sein sollte, eine Woche eine Pause einlegen
und dann wieder 72 Stunden täglich 3x diesen Tee trinken.

 

 

Rezept:
1 Hand voll Blüten (ca.4-5 Stück)
etwas Honig
Wer mag, kann auch noch ein Stück von einer Zimtstange hinzufügen.
Alles mit einer großen Tasse kochendem Wasser übergießen und
5 Minuten ziehen lassen.

Man kann auch getrocknete Blätter verwenden, dann sollte man aber ein
paar Blätter mehr nehmen.

Auf meine Frage, ob dieser Tee nun wirklich hilft, kam sofort die Antwort:
Gringo, Du kannst es mir glauben, die Linderung spürt man schon nach
drei Tassen.

Hasta luego
Gil