Kabeljau Filet mit Wok – Gemüse

Fischessen war bei uns mal wieder angesagt. Wir hatten das Glück frisches Kabeljau Filet kaufen zu können. Leider bekommt man hier in Merida nicht so oft guten und frischen Fisch. Meistens muss man sich mit TK-Fisch begnügen.


Zutaten:

Kabeljau Filet
1 Lime
Pfeffer aus der Mühle
Meersalz aus der Mühle
1 Stück Butter


Zutaten Wok-Gemüse:

1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1/2 Zwiebel
1 Knofizehe
100 ml Sojasauce
Sesamöl, einige Tropfen
1 TL gelbe Currypaste
Oystersauce
Pfeffer aus der Mühle
Meersalz aus der Mühle
Ingwer, frisch oder Pulver al gusto
Sesam, geröstet
Sojaöl 










Zubereitung:

Für das Wok-Gemüse Zwiebel und Paprika in Streifen schneiden. Den Knofi kleinhacken.
Den Wok erhitzen und etwas Sojaöl hinzufügen.
Die gelbe Currypaste, Ingwer und den Knofi in den Wok geben und etwas verrühren.
Paprika und Zwiebel dazu geben. Immer wieder wenden, bis das Gemüse gar ist.
Pfeffern und salzen.
Mit Sojasauce, Sesamöl und Oystersauce abschmecken.

Für das Filet eine Pfanne erhitzen. Den Fisch pfeffern und salzen.
Ein gutes Stück Butter in die Pfanne geben und die Filets in der Butter von beiden Seiten circa 4 Minuten braten und mit dem Limesaft übergießen.

Den Kabeljau auf einem Teller mit dem Wok-Gemüse anrichten.
Zum Schluss noch das Gemüse mit geröstetem Sesam bestreuen.











Als Beilage empfehle ich einen guten Jasminreis und einen trockenen Weiswein.


Buen provecho
Gil




Copyright by Gil Schulte

zurück zu Fisch