Rinderhack Pfanne

Gestern hatten wir mal wieder Appetit auf etwas Deftiges. Da zur Zeit bei uns eine Frente Frio ist, kommt so ein wärmendes Gericht ganz gut.


Zutaten:


1 kg Rindergehacktes
2 Paprika (rot und gelb)
1 große Zwiebel
3 Knofi Zehen
1 Stck frischen Ingwer
1 Chili de Manzano, frisch
Pfeffer aus der Mühle
Meerzalz aus der Mühle
1 Cup Gemüse- oder Rinder Brühe
1 EL neutrales Öl


Zubereitung:


Die Paprika von den Kernen befreien, die Zwiebel vierteln und alles in Streifen schneiden. 
Den Knofi mit der Messerklinge etwas andrücken aber im ganzen lassen.
Die Chili in ganz kleine Stückchen schneiden und das Stück Ingwer kleinschneiden und mit dem Messer zerreiben. 


Das Öl in der Pfanne erhitzen, das Gehackte hineingeben und kräftig anbraten.
Die Zwiebel und Paprika hinzufügen und auch etwas anschmoren lassen.
Mit der Brühe ablöschen und alle weiteren Zutaten mit in die Pfanne geben. 

Deckel drauf und bei kleiner Flamme 30 Minuten köcheln lassen.
Zum Schluss noch mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Dazu passt hervorragend Reis oder aber auch nur ein Buguette.


Buen provecho
Gil




Copyright by Gil Schulte

zurück zu Fleisch