Zackenbarsch mit Mango – Habanero Sauce

Ich hatte noch einige Mangos, die dringengst verarbeitet werden mussten. Zackenbarsch-Filet war auch noch im Gefrierschrank.

Dieses Mangosaucen-Rezept mache ich normalerweise immer zu gebratenem Schweinefleisch.
Warum nicht zu Fisch, dachte ich mir… und ich muss sagen, einfach super!!!


Zutaten:

Zackenbarsch-Filet
1/2 Lime
1 TL Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
Meersalz aus der Mühle
1 Stück Butter

2 gelbe Mangos
2 Chili Serrano, frisch
1/2 Lime
etwas Wasser
Meersalz aus der Mühle



Zubereitung:

Fischfilet trockentupfen. Saft von einer halben Lime und einen Teelöffel Sojasauce vermengen und mit Pfeffer und Salz würzen.
Die Fischfilets mit der Marinade einreiben und eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Die Mangos schälen und in Stücke schneiden. Den Chili in ganz kleine Würfelchen schneiden.
Wer es etwas schärfer mag, sollte die Kerne nicht entfernen.
Die Mangowürfel und etwas Wasser in den Food Processor geben und pürrieren.
Die Sauce in einen Topf gießen und den Saft der halben Lime , die Chiliwürfel hinzufügen.
Bei geringer Temperatur erwärmen. Mit Meersalz abschmecken. 

Das Filet von beiden Seiten ca. 3 Minuten mit Butter in der Pfanne braten.

Das Zackenbarsch-Filet mit der Mangosauce auf dem Teller anrichten und fertig….
Dazu passt am besten Reis.


Buen provecho
Gil




Copyright by Gil Schulte

zurück zu Fisch